Neulewin
und Umgebung
Menü
Home Termine Kunst & Kultur Links Impressum

Vereine in Neulewin

Die HOFGESELLSCHAFT-Kulturhistorischer Verein Güstebieser Loose und Umgegend e.V.,

gegründet am 15. Februar 2002 in Neulietzegöricke ist ein Zusammenschluss von Oderbruchbewohnern und -liebhabern, die sich das Ziel gesetzt haben, für die Bewahrung historischer Dorf- und Hofstrukturen zu wirken, die Eigentümer erhaltenswerter Höfe und Anlagen zu unterstützen und zu beraten, beispielhafte Initiativen bekanntzumachen, über Gestze der Dorferneuerung und der Denkmalpflege zu informieren und so die Attraktivität unserer Region als Reise- und Erholungsgebiet zu befördern. Dazu gehört für uns nicht zuletzt auch die Unterstützung künstlerischer und handwerklicher Aktivitäten in und um Güstebieser Loose.
Das kostet Kraft und Geld, vor allem aber gute Kontakte und Ideen... Wenn Sie einen alten Hof bewohnen; wenn Sie das Verschwinden des Historischen womöglich aufhalten wollen; wenn Sie sogar Mitglied oder Förderer der Hofgesellschaft werden oder einfach mehr über uns erfahren möchten, dann wenden Sie sich bitte - gern auch telefonisch - an uns:



Kulturhistorischer Verein Güstebieser Loose und Umgegend e.V.
c/o Peter Herbert
Im Winkel 155
16259 Neulewin
Tel.: 033452/3341 (AB)
Mail: hofgesellschaft-neulewin.de
Web: www.hofgesellschaft-neulewin.de

Heimat- und Geschichtsverein Neulewin e.V.
Heimatstube Neulewin

In den Jahren 1988/89 wurde auf Initiative einiger an der Ortsgeschichte interessierter Neulewiner Bürger ein ehemaliges Büdnerhaus als kleines Heimatmuseum umgebaut. Der Hauptimpuls ging damals von G. Rhode (gest.2007) aus. 1995 wurde der Heimat- und Geschichtsverein Neulewin e.V. gegründet. Heute hat der Verein 10 Mitglieder. Vereinsvorsitzender ist seit dem 24. Juli 2003 F. Regenberg aus Karlshof. Weitere Beitritte Heimatinteressierter sind jederzeit und herzlich erwünscht. In der Neulewiner Heimatstube wird das Leben der Landarbeiter und Tagelöhner in der damaligen Zeit dokumentiert und es werden Exponate aus der Vergangenheit des Ortes aufbewahrt.
Durch die Vereinsmitglieder wird die Sammlung erweitert, eine Ortschronik geführt und die Besichtigungen betreut. Hauptsächlich Fahrradtouristen und Schulklassen haben großes Interesse und Freude an einem der ältesten noch erhaltenen Fachwerkhäuser des Oderbruchs.

Neulewiner Heimatstube, Neulewiner Dorfstraße 53 (Ausschilderung Richtung Neubarnim), 16259 Neulewin.
Öffnungszeiten:
Von 1. Mai - 03. Oktober, Samstag und Sonntag und Feiertags von 14 - 16 Uhr. Auf Wunsch und nach Rücksprache kann ein Besuch der Heimatstube auch außerhalb dieser Öffnungszeiten vereinbart werden. Bei Interesse kann auch eine Führung durch den Ort erfolgen.

Ansprechpartner:
Vorsitzende: Christine Reichmuth, Telefon: 033452 3391,
Kerstenbruch 37
16259 Neulewin
Stellvertretende Vorsitzende: Monika Kaiser, Telefon 033452/3371,
Chronistin Frau Hildegard Lämmer, Telefon 033452/3215

Kunst und Kultur im Oderbruch e.V.-
Ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in der Oderbruchregion

Zielsetzung:
Aktivitäten: Projekte:
Bärbel Kunkel - Bärbel K. Nolting - Richard Engelmann
K.u.K. Kunst und Kultur im Oderbruch e.V.
Dorfstrasse 16 -
16259 Neulewin
Telefon: 033452 37910- Funk: 0174 3067648


Neulewiner Karnevalclub e.V. (NKC)

Der Neulewiner Karnevalclub e.V. wurde 1980 gegründet und trägt seitdem wesentlich zur Bereicherung des kulturellen Lebens des Ortes bei.
Jährlich am 11.11. wird mit einem Umzug durch das Dorf die Karnevalssession eröffnet. Um 11.11 Uhr erfolgt die Schlüsselübergabe der Ortsvorsteherin an den Narrenverein. Im November finden zwei, im Februar drei Karnevalsveranstaltungen statt, eine davon für Familien und Senioren_innen.
Es ist uns eine besondere Ehre und Freude, dass bisher alle Veranstaltungen eine große Resonanz unter der Bevölkerung des Ortes und der Umgebung gefunden haben und dies bestätigt den Mitgliedern des NKC, dass sie über die vielen Jahre des Bestehens des Vereins eine gute Arbeit geleistet haben. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit ist die ganzjährige, kontinuirliche Vorbereitung der einzelnen Gruppen auf die Veranstaltungen in der Session.
Aber auch außerhalb der Karnevalszeit sind einzelne Gruppen aktiv und treten bei Dorffesten oder anderen Feierlichkeiten bzw. Jubiläen in der Gemeinde und der Region auf.
Der NKC hat gegenwärtig 103 Mitglieder, davon sind 17 Kinder und Jugentliche im Alter von 5 bis 16 Jahren.
Der NKC ist Mitglied im KVBB und im Bund der Karnevalisten des Landes Brandenburg. Eine enge Zusammenarbeit besteht mit den Karnevalsvereinen des Altkreises Bad Freienwalde.
Vorstandsvorsitzender des NKC und gleichzeitig auch Präsident des Elferrates ist
Michael Rubin, 16259 Oderaue, Telefon: 033457 5065.
Stellvertreter und Vizepräsident ist Oliver Schmetzke. Kämmerin des NKC ist Heidemarie Otto. Verantwortlich für den Fundus des NKC: Kordula Schuhmann Veranstaltungstermine und aktuelle Informationen finden Sie hier.